xxkeyword1 und xxkeyword2

Kabarettist Stuttgart

Der Stadt Stuttgart, Hauptstadt von Baden-Württemberg, haftet ein eher humorloses Image an. Die Schwaben gelten als verbissene Arbeiter und Tüftler; darüber hinaus als Grantler und Eigenbrötler, die zum Lachen in den Keller gehen.
Indes ist Stuttgart in Wahrheit eine schöne Großstadt mit einem durch die herrliche Lage fast ländlichem Charakter und dennoch einem breit gefächerten Angebot für Kunst und Kleinkunst jeglicher Couleur.
Kabarett und ähnliche Formen der Performance-Kunst haben einen festen Platz in dieser Stadt; zahlreiche bekannte Kabarettisten haben ihre Karriere auf den Bühnen der schwäbischen Metropole begonnen.
Zahlreiche große Firmen wie Daimler, Porsche oder Bosch haben ihren Sitz in Stuttgart und engagieren für diverse betriebliche Feierlichkeiten gerne einen Kabarettisten, der im Verbund mit anderen Künstlern das Rahmenprogramm gestaltet. Hinzu kommt ein breit gefächertes Spektrum an Theatern und Bühnen, die für Veranstaltungen wie den Poetry-Slam eben so genutzt werden wie für Kabarett und auch ernsthaftes und professionelles Theater.
Veranstaltungen wie der Cannstatter Wasen, das Weindorf oder der Hamburger Fischmarkt sorgen dafür, dass in Stuttgart quasi rund um das Jahr Touristen aus dem In- und Ausland anwesend sind, was einen Kabarett-Abend auch für den Veranstalter durchaus lukrativ machen kann, denn es herrscht kein Mangel an einem vergnügungslustigen Publikum.
Zwar ist Stuttgart keine traditionsbehaftete ausgewiesene Karnevalsmetropole, doch haben auch hier zahlreiche Veranstaltungen in der fünften Jahreszeit regen Zulauf, - ein Tummelplatz für Kabarettisten.
Schwaben sind dafür bekannt, sich gerne und aus jedem erdenklichen Anlass in Vereinen zusammen zu tun. Auch diese Vereine engagieren für ihre Feste (schwäbisch: "Hocketse") gerne einen Kabarettisten, so dass der Stuttgarter Bedarf an dieser Form der Bühnenkunst beinahe unerschöpflich erscheint.

Kabarett Stuttgart