xxkeyword1 und xxkeyword2

Kabarettist Solingen

Gerade der Westen von Deutschland und im Besonderen Nordrhein-Westfalen gelten als Region, in der die Menschen zu feiern wissen und oft einen guten Spaß verstehen.
So haben auch Kabarettisten in NRW ein gutes Pflaster. Zahllose Kabarettisten kommen sogar aus diesem deutschen Bundesland oder haben dort ihre ersten Auftritte absolviert. NRW ist Kabarett-Land. Und so gehört auch die 165.000 Einwohner zählende Stadt Solingen zu den Orten, an denen regelmäßig Kabarettisten auftreten.

Bekannt wurde Solingen vor allem als „Stadt der Klingen“. Seit dem Aufstieg der Industrie im 19. Jahrhundert wurden dort hochwertige Stahlprodukte gefertigt. Bekannt wurden die Solinger Messer und Scheren. Sie alle kann der Besucher der Stadt im Deutschen Klingenmuseum sehen. Eine Zeitreise durch die Geschichte der Schneidewerkzeuge findet dort statt.

Solingen ist eine typische Industriestadt. Interessant ist aber ein Besuch in der Burg über Solingen, die auch ein interessantes Museum beherbergt, welches das mittelalterliche Leben näher bringt.
Das Laurel & Hardy Museum bringt den Besucher von Solingen wieder zurück zum Kabarett. Auch diese beiden Künstler waren begnadete Kabarettisten. Doch nicht nur in der Ferne findet findet man diese. Viele treten in "Cobra", dem Veranstaltungs- und Kulturzentrum von Solingen auf.
Aus ganz Deutschland kommen die Kabarettisten dorthin und zu zahlreichen Veranstaltungen in der Stadt, um ihre Kunst dort darzubieten.
Und dass Kabarett Kunst ist, das wird in Solingen immer wieder bewiesen.
Nach dem Besuch eines Kabaretts kann der Solinger oder der Tourist dann sehr gut in den Lokalen der Stadt entspannen. Oder er zieht weiter in eine Diskothek, beispielsweise das "Getaway".

Kabaretist Solingen