xxkeyword1 und xxkeyword2

Kabarettist in Bonn

Die ehemalige Landeshauptstadt Bonn spielte vor allem in den Zeiten vor der Wende einen entscheidenden Kulturstandort der alten Bundesrepublik dar. Auch wenn das Land längst vereint ist und sich das politische Geschehen heute eher in Berlin abspielt, hat die Stadt Bonn ihre Rolle im Bereich Kabarett noch nicht eingebüßt, sondern stellt für Kabarettisten immer noch einen wichtigen Anlaufpunkt im Westen der Republik dar.

Über Jahrzehnte hinweg war es allen Kabarettisten wichtig, unmittelbar in der Nähe auftreten zu können von Orten und Ereignissen, die die aktuelle Politik unmittelbar beeinflussten. Wie stark lange Zeit vielleicht auch das in Bonn betriebene Kabarett die Realpolitik geprägt hat, kann heute nur noch schwer nachvollzogen werden. Aus diesen Zeiten sind jedoch reizvolle Auftrittsorte für das Bonner Pantheon geblieben, welches nicht nur eine der wichtigsten Bühnen in ganz Nordrhein-Westfalen, sondern wohl auch in der Bundesrepublik ist. Wer als Kabarettist eher vor kleinerem Publikum arbeitet, findet hierzu in Bonn jedoch auch ausreichende Möglichkeiten, vor allem in der Kneipen- und Kulturlandschaft der Bonner Innenstadt. Hier finden sich nämlich Auftrittsorte, die in der heute vor allem bei Studenten beliebten Stadt im kleineren und alternativen Rahmen vor allem junges Kabarett bevorzugt und hierfür regelmäßig Raum und Zeit schafft.

Ob man also etabliert im Kabarett ist oder vielmehr Interesse daran hat, als Nachwuchs in diesem Kulturbereich endlich auf sich aufmerksam zu machen, findet hierzu in Bonn zahlreiche Möglichkeiten. Trotz seiner Nähe zu Köln, welches wohl eher die deutsche Medienhauptstadt ist, kann sich Bonn noch heute erfolgreich von der Metropole abgrenzen und ist mehr denn je wahre Kabarettstadt.

Kabarettist Bonn