xxkeyword1 und xxkeyword2

Kabarettist in Bielefeld

Bielefeld ist nicht nur die größte Stadt in Ostwestfalen, sondern stellt auch im gesamten Osten von Nordrhein-Westfalen eine entscheidende Metropole dar. Während das umliegende Land eher kulturelle Diaspora ist, findet man als Kabarettist in Bielefeld selbst umso mehr Möglichkeiten, Auftritte abzuhalten und so die Zuschauer mit witzigen und kritischen Pointen in seinen künstlerischen Bann zu ziehen.

Viele Klischees eilen dem Westfalen und dem Bielefelder voraus, vor allem der Mangel an Humor und die fehlende Fähigkeit zu Begeisterung. Dass dies jedoch ganz im Gegenteil vorliegt, weiß jeder Kabarettist, der schon einmal in Bielefeld aufgetreten ist. Die Stadt bietet nicht nur eine Vielzahl kleinere Bühnen, die sich vor allem in den kulturell orientierten Kneipen der Stadt finden lässt. Auch ist der Bielefelder Kabarettpreis eine der wichtigsten Auszeichnungen geworden, die sich in der gesamten, bundesdeutschen Szene im Kabarett etabliert hat. Kabarettisten aus der ganzen Republik streben auf diese Weise gerne nach Bielefeld, nicht nur um zu der Ehre zu kommen, einmal um dieses Kabarettpreis zu spielen, sondern auch um die gesamtwestfälische Landschaft mit dem eigenen Können zu begeistern.

Kabarett hat somit in Bielefeld eine große Tradition und wird auch von den Einheimischen meist mehr geschätzt wie die neuartigen Entwicklungen der Comedy. Wer also eher ein klassisches Kabarett betreibt und sich dabei eher mit politischen und literarischen Inhalten beschäftigt, dürfte also in Bielefeld garantiert fündig werden. Ein gutes und vielfältiges Pflaster für Auftritte dieser Art, welches sich in dieser Vielfalt und mit einem derartig begeisterungsfähigen Publikum nur sehr schwer im gesamten Rest des Westfalenlandes finden dürfte.

Kabarettist Bielefeld